EHRLICHE Geburtsberichte – Eine Sammlung

Hier findest du eine Sammlung von echten und ehrlichen Geburtsberichten. Siehe weiter unten.

Eine Geburt läuft nicht so ab wie in Hollywoodfilmen. Vergesst auch fast alles, was ihr im Internet findet, vorallem in Blogs und Youtube-Videos.

Höchst wahrscheinlich wirst DU keine zweistündige, schmerzfreie Traumgeburt haben, so wie es viele Youtuber berichten. (Suche diese Videos ruhig. Die gibt es tatsächlich mit diesem Titel!) Glaub mir, das Meiste ist Fake. Es soll die Klicks auf deren Videos oder Blogs erhöhen.

Das Fiese daran ist aber, dass viele junge Frauen daran glauben. Ich weiß, wovon ich spreche, denn ich war eine davon. Nach meiner absolut-überhaupt-nicht-Bilderbuch-reifen Geburt, war ich nicht nur entsetzt über das Geschehene, da ich auf die Realität einer Geburt überhaupt nicht vorbereitet war, sondern vorallem von mir selbst enttäuscht.

Ich hatte doch so viele „hilfreiche“ Youtube-Videos und Blogs verschlungen, aber ich konnte keinen einzigen Tipp und kein Tutorial umsetzen. Ich fühlte mich wie der größte Versager der Welt.

Geburtsberichte: Du bekommst erst alle Geschichten erzählt, wenn dein Kind auf der Welt ist.

Bis ich nach zwei Wochen meine Freundinnen und einige Bekannte auf der Hochzeit meiner Schwester traf. Plötzlich kam JEDE, die auch schon ein Kind hatte, auf mich zu (das waren viele) und verriet mir ihr Geburtserlebnis. Eins kann ich dir hier schon einmal verraten: das waren alles keine Traumgeburten.

Geburtsberichte: Schwangeren verschweigt man echte Geburtsberichte

Auf der Hochzeit war auch eine Schwangere. Immer wenn sie vorbei lief, oder sich zu uns setzte, verstummten wir alle über das Thema Geburt und sprachen über etwas anderes. Schwangeren und noch kinderlosen Frauen erzählt man davon nichts, weil die einvernehmliche Meinung vorherrscht, dass das nur Angst vor der Geburt macht.

 

Geburtsberichte: Ehrliche Geburtsberichte helfen

Ich wäre allerdings froh gewesen, wenn ich ein paar wahre Berichte vorher hätte lesen können. Das hätte mich wesentlich besser auf alles vorbereitet. So entstand auch die Idee für meinen Blog.

Ich hoffe, dass diese echten Geburtsberichte vielen Frauen helfen werden, sich ein realistisches Bild von dem zu machen, was auf sie zukommt, damit sie während der Geburt auf alles vorbereitet sind.

 

Mache mit!

Wenn du auch deinen Geburtsbericht hier veröffentlichen willst, anonym oder mit Vornamen, dann schreibe mir:

inliebemami@gmail.com

Schreibe deinen Geburtsbericht einfach herunter, ohne auf Kommata und Rechteschreibung besonders zu achten. Ich verbessere dann die paar kleinen Tippfehlerchen. Dann finde ich für deinen wertvollen Geburtsbericht eine Überschrift, Zwischenüberschriften und ein Titelbild.

Ich freue mich sehr von dir zu hören.

Werde ein Teil dieses wichtigen Projektes und lass uns für die werdenden Mütter eine gute und ehrliche Seite gestalten.

 

Echte Geburtsberichte:

 

Du möchtest informiert werden, wenn ein neuer Artikel erscheint? Kreuze an, zu welchen Themen du benachrichtigt werden möchtest.

 

Buchempfehlungen:

 

HypnoBirthing. Der natürliche Weg zu einer sicheren, sanften und leichten Geburt: Die Mongan-Methode – 10000fach bewährt! Mit Audio-CD!

Es war eine schwere Geburt: Wie schmerzliche Erfahrungen heilen

artgerecht – Das andere Baby-Buch: Natürliche Bedürfnisse stillen. Gesunde Entwicklung fördern. Naturnah erziehen

 

Oje, ich wachse! Das Praxisbuch

Bildquelle: www.pixabay.de

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Gefällt dir dieser Beitrag? Ich würde mich freuen, wenn du ihn teilst:

1 Kommentar

  1. […] Weitere Geburtsberichte findest du hier. […]

Schreibe einen Kommentar