Rezept Bolognese Sauce für Spaghetti Bolognese

© Ann Kurzaeva / bigstock.com

Als ich noch nicht besonders gut kochen konnte, war diese Bolognese Sauce eines der wenigen Gerichte, die mir immer perfekt gelang.

Im Laufe der Zeit habe ich mein Rezept immer weiter perfektioniert. Diese Bolognese Sauce ist das Lieblingsessen meiner Familie.

Jeder hat ja ein eigenes Bolognese Rezept, aber dieses wird dich umhauen.

Zubereitung der Bolognese Sauce à la Mama

  1. Schneide die Zwiebeln in kleine Würfel.
  2. Brate sie in wenig Öl glasig an. Bestreue sie mit Zucker, damit sie karamellisieren.
  3. Gib das Hackfleisch dazu und brate es krümelig.
  4. Rühre das Tomatenmark unter und brate alles noch zwei Minuten weiter.
  5. Raspel eine große Karotte hinein.
  6. Übergieße alles mit zwei Dosen stückigen Tomaten.
  7. Gib den Rotwein dazu und das Gemüsebrühe-Pulver.
  8. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  9. Herd abschalten und Kräuter unterheben.

Dazu passen Spaghetti, Penne, Tagliatelle oder auch Salzkartoffeln

Nützliche Küchenhelfer für dieses Gericht:

Klicke auf den jeweiligen Link, um direkt zum Produkt zu gelangen:

Fissler Gemüseschneider Finecut

Edelstahl Premium Reibe

Jamie Oliver Pfanne von Tefal

Sicherheits Dosenöffner

eleganter Weinöffner

Rezept Bolognese Sauce für Spaghetti Bolognese

Zutatenliste für die Bolognese Sauce à la Mama:

500 g Rinderhackfleisch

2 Dosen stückige Tomaten2 TL Öl

2 Zwiebeln2 Esslöffel Zucker

1 große Karotte

500 ml Rotwein

3 Esslöffel Tomatenmark

2 Teelöffel Biogemüsebrühe

3 Esslöffel gefrorene 8 Kräuter

Salz

Pfeffer

Gefällt dir dieser Beitrag? Ich würde mich freuen, wenn du ihn teilst:

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beitragskommentare